Rufen Sie uns an: +49 (0)2826 304

Frau Lot von Ernst Fuchs

polymerer Kunstguss auf Granitsockel, teilvergoldet
Größe: 44,0 × 15,0 × 13,0 cm

Details

EUR 2.500,00 | | £ | $


für

Details

polymerer Kunstguss auf Granitsockel, teilvergoldet
Jahr: 2014
signiert und nummeriert
Auflage: 500
Zustand: In sehr gutem Zustand (Neu)
44,0 × 15,0 × 13,0 cm

  
Artikelnummer: 138975

Versand

Versand (Deutschland): EUR 30,00
Versandkosten außerhalb Deutschland auf Anfrage

Ernst Fuchs

Ernst Fuchs
Professor Ernst Fuchs, geboren am 13.Februar 1930, ist Mitbegründer der "Wiener Schule des Phantastischen Realismus".

Zwölf Jahre verbringt Ernst Fuchs in Paris, wo er bedeutende Künstlerfreundschaften zu Salvator Dali, Jean Costeau und den Kreis um Jean-Paul Satre pflegt.
Nach seinem Paris-Aufenthalt bereist er verschiedene Länder und zieht sich für Monate in das Kloster Dormitio in Jerusalem zurück.
Dort beginnt er sein monumentales "Abendmahl".

1962 kehrt Ernst Fuchs als international anerkannter Maler und Bildhauer in seine Heimatstadt Wien zurück.
Dort kauft er 1972 die Villa Wagner. Dies ist heute ein Privatmuseum, das der Öffentlichkeit zugänglich ist.
Seit 1987 lebt Ernst Fuchs in Monte Carlo.